Gegrilltes Gemüse mit Kräuterquark und Dukkah-Crunch

Gegrilltes Gemüse mit Kräuterquark und Dukkah-Crunch

Portions4 | 30 Min. + 10 Min. Grillzeit | Einfach

Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • kcal
    698
  • kj
    2921
  • Kohlen-hydrate
    37,9g
  • Fett
    41,6g
  • Eiweiß
    22,8g
Gervais Kräuter Quark Original
Gervais Kräuter Quark Original

Zutaten:

  • 800 g bunte Möhren
  • 2 Maiskolben
  • 1 Handvoll Wildkräutersalat
  • 1 EL Misopaste oder Sojasauce
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Gervais Kräuterquark (2 Becher)

Für den Dukkah-Crunch:
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Sesamsamen
  • 1 EL Koriandersamen
  • 100 g geröstete Haselnüsse
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 2 TL Meersalz

Zubereitung:

  1. Die Möhren waschen und, wenn nötig, schälen. Dicke Möhren längs halbieren. Maiskolben in jeweils 4-5 Scheiben schneiden. Zusammen in einem Topf mit reichlich Salzwasser 10 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Wildkräutersalat waschen und trocken schleudern.
  2. Für die Dukkah-Mischung die Zitronenschale fein abreiben, den Saft auspressen und beiseite stellen. Die Chilischote hacken, dabei Stiel und Kerne weitgehend entfernen. Sonnenblumenkerne, Sesam und Koriander in einer Pfanne ohne Fett etwa 2-3 Minuten anrösten, dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die vorbereiteten Zutaten (ohne Zitronensaft und Chili) mit Haselnüssen und Oregano in einem Blitzhacker oder im Mörser grob mahlen. Meersalz, Chili und Zitronenschale unterrühren.
  3. Misopaste oder Sojasauce mit Zitronensaft und 1 EL warmem Wasser verrühren, das Olivenöl zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren und Mais in der Zitronen-Miso-Mischung wenden und dann bei mittlerer Hitze auf dem Grill, in einer Grillpfanne oder im Ofen (bei 220°C Umluft) etwa 6-8 Min. von allen Seiten grillen.
  4. Wildkräuter mit ein paar Tropfen Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren. Gervais Kräuterquark mit 2 EL Dukkah-Crunch verrühren. Den Quark mit dem gegrillten Gemüse anrichten und das restliche Dukkah zum Bestreuen dazu servieren.

Tipp: In vielen Supermärkten und Bioläden gibt es Haselnüsse schon geröstet zu kaufen, man kann diese aber auch ganz einfach im heimischen Ofen zubereiten. Am besten gleich eine größere Menge rösten, um die Heizenergie besser zu nutzen. Den Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). Haselnüsse auf einem Blech im Ofen 10 Minuten auf der mittleren Schiene rösten. Nüsse aus dem Ofen nehmen, mit einem Küchentuch die Häute abreiben und abkühlen lassen.