Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Tiefgekühlte Heidelbeeren auftauen lassen, den austretenden Saft auffangen. Wenn frische Beeren verwendet werden, diese waschen und über einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Die Orange heiß waschen und gut abtrocknen. Orangenschale fein abreiben und den Saft auspressen.
  3. Zucker mit Wasser in einem kleinen Topf kochen, bis der Zucker hellgolden karamellisiert – dabei nicht umrühren. Mit dem Orangensaft ablöschen. Einkochen, bis die Flüssigkeit beginnt etwas dick zu werden (wie ein Sirup). Thymianblättchen und etwa zwei Drittel der Heidelbeeren zugeben und noch etwas mehr einkochen – bei frischen Beeren dauert das etwa 1-2 Minuten, TK-Beeren brauchen etwas länger, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Gervais Kräuterquark zu dem abgekühlten Heidelbeer-Thymian-Sirup geben, umrühren und mit Salz und Chilisauce abschmecken.Tipp:  Der Heidelbeer-Quark passt sehr gut zu gegrilltem Gemüse, Geflügel oder Kalbfleisch. Er eignet sich auch sehr gut als Aufstrich für kleine Röstbrote.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 708 kJ / 169 kcal
Kohlenhydrate19 g
Fett6 g
Eiweiß7 g

Ernährungshinweise

glutenfrei
low carb

Zubereitung

  1. Tiefgekühlte Heidelbeeren auftauen lassen, den austretenden Saft auffangen. Wenn frische Beeren verwendet werden, diese waschen und über einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Die Orange heiß waschen und gut abtrocknen. Orangenschale fein abreiben und den Saft auspressen.
  3. Zucker mit Wasser in einem kleinen Topf kochen, bis der Zucker hellgolden karamellisiert – dabei nicht umrühren. Mit dem Orangensaft ablöschen. Einkochen, bis die Flüssigkeit beginnt etwas dick zu werden (wie ein Sirup). Thymianblättchen und etwa zwei Drittel der Heidelbeeren zugeben und noch etwas mehr einkochen – bei frischen Beeren dauert das etwa 1-2 Minuten, TK-Beeren brauchen etwas länger, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Gervais Kräuterquark zu dem abgekühlten Heidelbeer-Thymian-Sirup geben, umrühren und mit Salz und Chilisauce abschmecken.Tipp:  Der Heidelbeer-Quark passt sehr gut zu gegrilltem Gemüse, Geflügel oder Kalbfleisch. Er eignet sich auch sehr gut als Aufstrich für kleine Röstbrote.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 708 kJ / 169 kcal
Kohlenhydrate19 g
Fett6 g
Eiweiß7 g

Ernährungshinweise

glutenfrei
low carb

Verwendete Gervais-Produkte

Proteinrechner_Hero

Wie viel Protein brauchst Du?

Proteinrechner_Hero

Wie viel Protein brauchst Du?

Unsere leckeren Gervais-Rezepte

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Du entscheidest, welche Du zulassen möchtest. Je nach Einstellung stehen Dir aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum