Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Orangen waschen und die Schale fein abreiben. Dann den Saft auspressen. Die restlichen Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Die Fenchelknolle halbieren, das Fenchelgrün abschneiden und dieses grob hacken. Die Fenchelknolle in schmale Spalten schneiden. Die Avocado halbieren, die Schale abziehen, die Frucht in dünne Scheiben schneiden und mit ein paar Tropfen des Orangensafts beträufeln.
  2. Den Hüttenkäse mit etwas Orangensaft verrühren. Orangenschale und gehacktes Fenchelgrün untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Schwarze Linsen nach Packungsanweisung in Wasser ohne Salz etwa 20 Minuten kochen. Dann über einem Sieb abgießen. Kichererbsen über einem Sieb abgießen, den Saft dabei auffangen. Die Kichererbsen dann auf dem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  4. Frischen Blattspinat waschen, dabei dicke Stiele entfernen. Dann in reichlich Salzwasser einmal kurz aufkochen lassen. Den Spinat abgießen. Knoblauchzehe fein würfeln und mit Spinat, Kichererbsen und der aufgefangenen Flüssigkeit von den Kichererbsen aufkochen. Schwarze Linsen unter den Spinat und die Kichererbsen mischen. Mit Sojasauce, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  5. Die Salzmandeln grob hacken. Orangenstücke, Fenchelspalten, Avocado, Fenchel-Hüttenkäse und Spinat in Schalen verteilen, mit Olivenöl beträufeln, pfeffern und mit Salzmandeln bestreuen.

Tipp: Wer keinen frischen Spinat zur Hand hat, kann auch tiefgekühlten verwenden. Bei der Zubereitung von 4 Portionen kann 800g frischer Spinat durch 500g Tiefkühlspinat ersetzt werden. Dieser muss auch nicht gekocht, sondern nur aufgetaut werden.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2906 kJ / 694 kcal
Kohlenhydrate38 g
Fett42 g
Eiweiß31 g

Ernährungshinweise

vegetarisch
glutenfrei
low carb

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Orangen waschen und die Schale fein abreiben. Dann den Saft auspressen. Die restlichen Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Die Fenchelknolle halbieren, das Fenchelgrün abschneiden und dieses grob hacken. Die Fenchelknolle in schmale Spalten schneiden. Die Avocado halbieren, die Schale abziehen, die Frucht in dünne Scheiben schneiden und mit ein paar Tropfen des Orangensafts beträufeln.
  2. Den Hüttenkäse mit etwas Orangensaft verrühren. Orangenschale und gehacktes Fenchelgrün untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Schwarze Linsen nach Packungsanweisung in Wasser ohne Salz etwa 20 Minuten kochen. Dann über einem Sieb abgießen. Kichererbsen über einem Sieb abgießen, den Saft dabei auffangen. Die Kichererbsen dann auf dem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  4. Frischen Blattspinat waschen, dabei dicke Stiele entfernen. Dann in reichlich Salzwasser einmal kurz aufkochen lassen. Den Spinat abgießen. Knoblauchzehe fein würfeln und mit Spinat, Kichererbsen und der aufgefangenen Flüssigkeit von den Kichererbsen aufkochen. Schwarze Linsen unter den Spinat und die Kichererbsen mischen. Mit Sojasauce, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  5. Die Salzmandeln grob hacken. Orangenstücke, Fenchelspalten, Avocado, Fenchel-Hüttenkäse und Spinat in Schalen verteilen, mit Olivenöl beträufeln, pfeffern und mit Salzmandeln bestreuen.

Tipp: Wer keinen frischen Spinat zur Hand hat, kann auch tiefgekühlten verwenden. Bei der Zubereitung von 4 Portionen kann 800g frischer Spinat durch 500g Tiefkühlspinat ersetzt werden. Dieser muss auch nicht gekocht, sondern nur aufgetaut werden.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2906 kJ / 694 kcal
Kohlenhydrate38 g
Fett42 g
Eiweiß31 g

Ernährungshinweise

vegetarisch
glutenfrei
low carb

Verwendete Gervais-Produkte

Proteinrechner_Hero

Wie viel Protein brauchst du pro Tag?

Proteinrechner_Hero

Wie viel Protein brauchst du pro Tag?

Unsere leckeren Gervais-Rezepte

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Du entscheidest selbst, welche Du zulassen möchtest. Datenschutzhinweise & Impressum